Tips

 

- Gehen sie mit Ihrem Hund "Gassi", bevor Sie ihn bringen. Es ist für ihn nicht angenehm, seine Bedürfnisse so lange aufzuhalen.

- Versuchen Sie, Ihren Hund so trocken wie möglich zu bringen, da ein nasses Fell nicht zu behandeln ist

- Baden Sie Ihren Hund nicht kurz vor dem Termin, da viele Felltypen danach schlecht zu trimmen sind (z.B. Terrier)

- Falls Ihr Hund ansteckende Krankheiten, Epilepsie, Allergien, Herzschwäche, etc. hat, sagen sie es bitte vorher

- Bringen und holen Sie Ihren Hund immer angeleint

 

Zum Schluss noch eine besonders dringende Bitte:

Bringen Sie Ihren Hund flohfrei! Es gibt viele gute Mittel gegen Flöhe und es ist nicht wahr, dass jeder Hund Flöhe hat.